Aufgaben der GWK

Die GWK behandelt auf der Grundlage von Art. 91b GG und des GWK-Abkommens alle Bund und Länder gemeinsam berührenden Fragen der Forschungsförderung, der wissenschafts- und forschungspolitischen Strategien und des Wissenschaftssystems. Unter Wahrung ihrer Kompetenz streben sie bei gemeinsam berührenden Fragen eine enge Koordination auf dem Gebiet der nationalen, europäischen und internationalen Wissenschafts- und Forschungspolitik an. Sie verfolgen dabei das Ziel, die Leistungsfähigkeit des Wissenschafts- und Forschungsstandorts Deutschland im internationalen Wettbewerb zu steigern.

ausführliche Informationen

Zum Herunterladen:

Informationsbroschüre "Grundlagen der GWK 2015" PDF-Datei
Die Broschüre enthält eine Zusammenstellung sämtlicher für die GWK-Arbeiten relevanten rechtlichen Grundlagen.

GG Artikel 91 b PDF-Datei

GWK-Abkommen PDF-Datei

Geschäftsordnung für die GWK PDF-Datei