Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech)

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) berät Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Sie ist eine Arbeitsakademie mit ca. 500 Mitgliedern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Seit 2008 fördern Bund und Länder acatech auf der Grundlage des GWK-Abkommens gemeinsam. Darüber hinaus finanziert sich acatech durch öffentliche Projektförderung und aus Mitteln der Privatwirtschaft.

Ab dem Jahr 2018 wird die gemeinsame finanzielle Förderung von Bund und Ländern von 2,5 Millionen Euro jährlich auf 3,75 Millionen Euro erhöht, um die weitere strategische Entwicklung der acatech noch intensiver zu unterstützen. Die Anhebung wird ermöglicht durch einen zusätzlichen Finanzierungsbetrag des Freistaats Bayern als Sitzland in Höhe von 1,25 Millionen Euro jährlich.

Zum Herunterladen:

Ausführungsvereinbarung zum GWK-Abkommen über die gemeinsame Förderung der acatech - Deutsche Akademie für Technikwissenschaften – Ausführungsvereinbarung acatech (AV-acatech) – vom 10. November 2017: PDF-Datei